Aus dem Kanadischen von Harriet Fricke
Gebunden mit Schutzumschlag, ca. 300 Seiten
Juli 2019
ISBN 978-3-945133-85-9
EUR (D) 20,00 / EUR (A) 20,60

auch als ebook erhältlich

Kevin Hardcastle

Im Käfig

Der frühere Martial-Arts-Kämpfer Daniel hat den Sport aufgrund von Verletzungen und Sorgen um seine Frau Sarah und seine junge Tochter Madelyn aufgegeben. Er lebt nun als Gelegenheitsarbeiter und Schweißer mit Frau und Tochter in Simcoe, einem kleinen Ort in Ontario. Doch weder sein Lohn noch das Gehalt seiner als Krankenschwester arbeitenden Frau reichen zum Leben aus. Deswegen willigt er ein, für einen alten Freund seines Vaters, einem Mohawk-Gangster, zu arbeiten. Einem Schläger, den er seit seiner Jugend kennt und der ihn mit Drogen, Diebstahl und anderen Verbrechen in Kontakt bringt. Indem Daniel zu seinen Wurzeln zurückkehrt, begibt er sich auch in eine Welt voller Gewalt zurück, in der seine Fähigkeiten sehr gefragt sind.
Er trainiert wieder in einem Fitnessstudio, und stellt sich die Frage, ob er überhaupt noch fit genug für den Ring ist. Auch, weil sofort auf seinen ersten Kampf nach seiner Rückkehr eine große Summe auf seinen Sieg gesetzt wird.

Ein Kriminalroman mit dem Pulsschlag eines Sportdramas und der bitteren Giftigkeit eines Country Noirs in der Tradition eines Donald Ray Pollock, Cormac McCarthy oder Alistair MacLeod.

Kommentare sind geschlossen.