Estelle Surbranche

Schon im Alter von sechzehn hat Estelle Surbranche in der Welt des Techno gelebt. Später an der ESSEC studiert und nachts die Clubs besucht. Sie legte in dem DJ-Kollektiv Girls‘n‘Roses auf und machte sich als DJ Estelle S. einen Namen in der Szene. Im Jahr 2003 schrieb sie eine Biographie über Supreme NTM, eine französische Hip-Hop-Gruppe aus der Pariser Banlieue Saint-Denis. Außerdem ist sie Mitbegründerin des Magazins Flavor, dessen Chefredakteurin sie seit 2014 ist. Ihr erster Roman „So kam die Nacht“ erschien 2017 im Polar Verlag. „Nimm mich mit ins Paradies“ ist ihr zweiter Roman.

Kommentare sind geschlossen.