Die Presse – Amerika der Außenseiter

Der Polar-Verlag macht den vergessenen Klassiker »Cutter und Bone« erstmals in voller Länge lesbar und zeigt, dass gute Kriminalliteratur in keine Schublade passen muss. Spätestens mit „Cutter und Bone“ etabliert sich der noch junge Polar-Verlag …

weiterlesen

Der Spion, der Jazz spielte

Bill Moody

Wir schreiben das Jahr 1968. Alexander Dubček versucht als Parteichef der Kommunistischen Partei, einen „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“ zu schaffen. Es droht der Einmarsch von 250.000 Warschauer Paktkräften unter Leitung der Sowjetunion. Nach dem Mord …

weiterlesen

KrimiZeit-Bestenliste August 2015

  2(–) Newton Thornburg: Cutter und Bone Aus dem Englischen von Susanna Mende; Polar, 368 S., 14,90 € Santa Barbara, Kalifornien, Ende der Siebziger. Cutter wurde in Vietnam zum Krüppel, Bone schnorrt sich als Frauenbeglücker …

weiterlesen

KrimiKiosk – Eine literarische Kostbarkeit

  Der Polar-Verlag hat den Roman „Cutter und Bone“ (bereits 1976 erschienen und 1981 verfilmt) jetzt auf Deutsch als Buch veröffentlicht und das Werk von Newton Thornburg ist eine literarische Kostbarkeit. Der Autor bedient sich …

weiterlesen

Mord und Ratschlag – „Was Poetisches.“

Auch in Ken Bruens hochkomischem Roman "Kaliber" gibt es einen Lou Ford. Er ist ein finanziell bestens gestellter Buchhalter, der nichts Besseres mit sich anzufangen weiß, als Krimis in jeder Form zu konsumieren. Als er …

weiterlesen