Aus dem Amerikanischen von Len Wanner
Klappbroschur, 308 Seiten
August 2016
ISBN 978-3-945133-37-8
EUR (D) 14,90 / EUR (A) 15,40

auch als ebook erhältlich

Benjamin Whitmer

Nach mir die Nacht

"Wenn's einen anderen Weg für mich gegeben hätte, wäre ich ihn gegangen", gesteht Junior in "Nach mir die Nacht" Patterson Wells. "Wenn es doch nur einen einzigen anderen Weg gegeben hätte." Zwei Sätze für ein ganzes Leben. Zwei Sätze, die fast alle Menschen im San-Luis- Valley nahe Denver hätten sagen können. Patterson Wells kommt nicht über den tragischen Verlust seines Sohns hinweg, dessen Tod ein Arzt verschuldet hat und dem er Briefe schreibt, um ihn zu vergessen. Er teilt die Einsamkeit zwischen Bars, Schlägereien und ein paar Stunden Schlaf mit Junior, der von den Erinnerungen an seine Mutter verfolgt wird, die von seinem Vater durch Schläge in den Tod getrieben wurde. So scheinen Gewalt und Drogen die einzige Zuflucht zu sein, ein Leben zu führen, das keine Antworten kennt, nur leere Wahrheiten und Fragen.

Kommentare sind geschlossen.